Ein Garten im Kindergarten

Die Natur bewußt zu erleben, das bereichert den Kindergartenalltag. Im Gemüsebeet können die Kinder das Wachstum von Gemüse, Kräutern, Blumen und Beeren beobachten. Und natürlich auch Ernten und weiterverarbeiten. Gerade für Stadtkinder ist es wichtig solche Erfahrungen zu machen, um eine gute Beziehung zu Lebensmitteln und somit zur Ernährung zu bekommen.

Beim Gartentag wird dieser Garten umgegraben und bepflanzt. Ausserdem werden der Zaun und der Bauwagen repariert und gestrichen soweit es nötig ist. Meistens werden bei dieser Gelegenheit noch andere Ideen umgesetzt. Zum Beispiel der Bau der Gartenbank.